2. Spieltag TSV Fischbach : ASN-Pfeil Phönix 2:0

2. Spieltag TSV Fischbach : ASN-Pfeil Phönix 2:0

Der Spielbericht wird präsentiert von    

 

Trotz starker Leistung -- Punkte bleiben im Karpfenteich

Die Gäste kamen gut in die Partie und hatten bereits kurz nach Anpfiff die erste 100%ige Chance, doch Bylykbashi schoss freistehend Torwart Felker an. Auch in der Folgezeit diktierten die Assen das Geschehen und spielten munter nach vorne. Im Abschluss zeigte man sich aber meist nicht zielstrebig genug. Die Heimelf schien vom starken Auftritt des ASN etwas überrascht und kam nur sehr schwer in die Partie. Auf Seiten der Jungs aus Ziegelstein hatte dann Kubecek die nächste Großchance, doch alleine vor Keeper Felker versagten im die Nerven und der TSV-Schlussmann konnte erneut das 0:0 festhalten. Nach der Trinkpause traten auch die Hausherren offensiv in Erscheinung. Meist waren es weite Diagonalbälle von Bischoff auf die schnellen und quirligen Außenspieler, die dann versuchten die Stürmer in Aktion zu bringen. Auch bei Standardsituationen war der TSV gefährlich. Bischoff scheiterte mit einem Freistoß an Lowig und auch gegen Berberich blieb der Assen-Schlussmann Sieger. Aber auch die Blau-Weißen hätten in Führung gehen können, doch zumeist fehlte die letzte Überzeugung im Abschluss. Die letzte Chance in einer unterhaltsamen ersten Hälfe gehörte noch einmal den Hausherren, doch nach einem Eckball konnten die Gäste den Ball vor der Linie klären.

Nach dem Seitenwechsel ging es dann schnell, die Assen waren kurz unsortiert und eine Krapf-Flanke landete bei Bischoff, der nur noch den Kopf zur etwas überraschenden Führung hinhalten musste. Nun rannten die Gäste einem vermeidbaren Rückstand hinterher. Doch die Schmidmeier-Elf zeigte Moral und es rollte Angriff um Angriff auf das Gehäuse der Fischbacher zu, doch die Defensive der Hausherren stand gut. Trotzdem bekamen die Assen ihre Möglichkeiten, doch Kubecek, Bylykbashi und auch der eingewechselte Aydogmus zielten meist zu ungenau oder wurden im Abschluss geblockt. Der TSV bekam jetzt immer wieder Räume zum kontern, doch auch die Assen-Defensive war meist hellwach und konnte die Bemühungen unterbinden. Es dauerte bis zur 85. Minute als die Karpfen einen weiteren Konter schnell und gut nach Vorne trugen und Schmidt etwas glücklich zur Entscheidung traf. Die Assen gaben sich nicht auf, doch leider konnte man sich für den großen Aufwand nicht belohnen.

Am Ende steht eine bittere, weil vermeidbare Niederlage beim Kreisliga-Absteiger Fischbach, doch auf die gezeigte Leistung kann man weiter aufbauen.
 

Aufstellung TSV Fischbach:

Felker, Krapf, Bringmann, Bandlow, Lechner, Trost, Bauer, Reichert, Berberich, Bischoff, Schellenberger //
Kolb, Schmidt – Eßrich, Noss, Sterr

Aufstellung ASN-Pfeil Phönix:

Lowig, Khalafi, Kaiser, Feulner, Bylykbashi, Kubecek, Dornig, Schwarz, Zogaj, M. Mertsching, Schönbrunn //
Aydogmus, Ali – Schönlein, Sickinger

Tore:

1:0 Bischoff (49.), 2:0 Schmidt (85.)

gelbe Karten: Fischbach: Bischoff (52.), Berberich (76.), Trost(89.)  // ASN: Ali (88.), Schwarz (89.)
gelb-rote / rote Karten Fischbach: --- / --- // ASN: --- / ---
Besonderes: ---
Zuschauer: 50
Schiedsrichter: Robert Pospischil
fussballn.de fussballn.de fussballn.de fussballn.de fussballn.de