Zugänge für die Assen

Zugänge für die Assen

Mit Hussein Sadeq Alaibi stößt ein junger Offensiv-Spieler vom Integrationsprojet zum Kader der 1. Mannschaft. Der 22-jährige Iraker spielte in der vergangenen Saison bereits beim ASN und ging für die Integrationsmannschaft, die als ASN-Pfeil Phönix III in der B-Klasse antrat, auf Tore Jagd. Nachdem die Mannschaft kurz vor der Saison, aufgrund Spielermangel, aus dem BfV-Spielbetrieb abgemeldet wurde möchte Hussein nun im Team von Trainer Schmidmeier Fuß fassen. 

Als zweiten Neuzugang können die Assen Miftah Muktar Abdoo begrüßen. Auch bei dieser Verpflichtung spielte das Integrationsprojekt eine große Rolle. Zuletzt kickte der 21-jährige Äthiopier beim 1. FC Lichtenfels und war dort Stammspieler in der 2. Mannschaft, die in der Kreisliga beheimatet ist. Der Offensivspieler durfte bei seinem Ex-Verein aber auch schon Landesligaluft bei einigen Kurzeinsätzen schnuppern.

Mit einem weiteren Spieler steht man aktuell in Kontakt. Da die Wechselfirst bereits abgelaufen ist, hängt der Transfer von der Entwicklung im aktuellen Verein des Spielers ab. Sollte der Transfer klappen, werden wir entsprechend informieren. 

Neben den drei Neuzugängen wird Coach Dietmar Schmidmeier in Absprache mit der Abteilungsleitung und den U19-Trainern versuchen den ein oder anderen A-Jugendlichen an den Herrenbereich heranzuführen.