Rückblick auf die Fußballabteilungssitzung 2017

Rückblick auf die Fußballabteilungssitzung 2017

Am Donnerstag den 21.04.17 fand um 20.00h die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung statt.

Abteilungsleiter Peter Lill begrüßte alle anwesenden Mitglieder und bedankte sich bei der Vorstandschaft und Jugendleitung für die gute Zusammenarbeit.  Auf das verlesen des Protokolls aus dem Vorjahr wurde nach Abstimmung verzichtet, es lag jedoch zum Nachlesen aus.
 
Nun folgte der Bericht des Abteilungsleiters, der einen kurzen Einblick auf das vergangene Spieljahr der beiden Herrenmannschaften gab. Ein kurzer Ausblick auf die Restsaison und ein paar ermutigende Worte Richtung der 1. Mannschaft im Aufstiegskampf rundeten den Bericht ab.

Jetzt durfte David Elsweiler viel Positives aus der Jugendabteilung berichten. Die Fußballjugend hat erfreulicherweise weiterhin regen Zulauf und man kommt dem großen Ziel, alle Altersklassen zu besetzten immer näher. Ab der Saison 17/18 sollen eine A-, eine B-, eine C-Jugend im Großfeldbetrieb an den Start gehen. Des Weiteren plant man mit zwei D-, drei E-, zwei bis drei F- und zwei G-Jugend Mannschaften.
Positiv wurde zudem die Ferienfußballschule hervorgehoben, die wieder in aller Munde ist und auch viele aktive Kinder und Jugendliche zum Verein gebracht hat. Auch die Flüchtlingsarbeit läuft weiterhin sehr gut. Eine interne Fußballschule wurde ins Leben gerufen um die Ausbildung der Kinder zu fördern. Diese wird von den Kindern und Eltern sehr gut angenommen. Auch das Miteinander zwischen Kindern, Jugendlichen, Trainern und Eltern entwickelt sich sehr gut und soll weiter intensiviert werden. Natürlich sprach unser Jugendleiter ein großes Dankeschön an alle Jugendtrainer aus, ohne die diese Entwicklung im Verein nicht möglich wäre.
Natürlich gab es auch ein paar Anmerkungen für die Zukunft. Spaß, Ausbildung und das Miteinander werden weiterhin groß geschrieben. Um den Verein weiter zukunftsfähig zu machen, muss die Infrastruktur und die Gegebenheiten verbessert werden. Die Themen Platzwart, Plätze, Jugendräume, Trainer und Veranstaltungen stehen hier ganz oben auf der Agenda und hier muss und wird im Austausch mit der Vorstandschaft nach Lösungen gesucht werden.
Ein großer  Dank ging dann auch noch an unseren 1. Vorstand und Platzwart Klaus Wanderer für seine Arbeit rund um unseren Verein.

Nach diesem ausführlichen Bericht folgte ein Kurzbericht von unserem Leiter der Alten Herren Peter Nether. Die AH sind ein wichtiger Bestandteil des Vereins, was gerade die Veranstaltungen, bei denen auch immer ältere und passive Vereinsmitglieder involviert sind zeigen. Der Trainings- und Spielbetrieb läuft sehr gut und die Mannschaft verbuchte im vergangenen Jahr regen Zulauf und freut sich auch weiterhin über neue Gesichter.

Im Punkt Sonstiges wurde noch einmal auf die Jahreshauptversammlung am Freitag den 12.05.17 um 19.00h hingewiesen.
Vorstand Klaus Wanderer fand ebenfalls dankende Worte an alle Ehrenamtsträger in der Fußballabteilung. Zum Abschluss richtete er noch ein paar Worte an unsere 1. Mannschaft und Trainer Landi Frey im Aufstiegskampf und zur Zukunft im Herrenbereich.

So ging eine kurze, informative und harmonische Fußballsitzung zu Ende.